Bookbinding Workshop mit Paige | Mini Album

 

Schon eine Woche ist es her, dass ich mit Eva den Bookbinding Workshop von Paige bei Scrappies besuchte. Da ich um diese Zeit immer bei meinen Eltern in München bin und mich diese Bücher von Paige schon so lange faszinieren, dachte ich mir, ich verlängere meinen Urlaub bei meinen Eltern und gehe zu Paiges Workshop nach Eching (nördlich von München). Es hat sich alle Male gelohnt und es hat sehr viel Spaß gemacht.



Paige hat uns immer Stückweise gezeigt was, wie gemacht wird und ist dann rum gegangen um bei jedem zu schauen, ob es funktioniert. Beim ersten Mal hatte mich jemanden in die Seite gepickst und ich drehe mich um und sehe Kerstin neben mir stehen. Ist wirklich witzig, wei klein die Welt doch ist und man sich zufällig bei einem Event trifft, 400km von Zuhause weg.


Eva und ich stellten uns ganz gut an beim Binden, obwohl es wirklich schwer aussah. Wenn man das Prinzip mal verstanden hat, geht es relativ fix. Ich hoffe nur, dass meine Anleitung, die ich mir geschrieben habe beim nächsten Mal noch verständlich für mich ist :)


Während des bindens habe ich ständig überlegt, was ich in das Album mache. Für Fotos ist es eher ungeeignet, da es sonst zu dick wird und nicht zusammen klappbar ist. Als es dann fertig war hatte ich die Idee. Ich schreibe da alle meine Crops und Workshops rein, die ich besucht oder organisiert habe. Es passiert schnell mal, dass man mal was vergisst und diese Events sind solche Bereicherungen in meinem Leben, die es verdient haben festgehalten zu werden.


Zum Schluß gabs dann noch ein Gruppenfoto von uns Teilnehmern und von unseren Werken. Es ist so erstaunlich, wie unterschiedlich alle Bücher geworden sind, obwohl alle die gleiche Grundlage hatten. Es durfte natürlich auch kein Erinnerungsbild von Paige mit uns fehlen, es war wirklich toll sie wieder zu sehen und ihr beim Binden zu zu schauen.


Schaut mal bei Eva und Paige vorbei, dort gibt es auch Berichte von dem tollen Tag.
Bei Instagram verlost Paige auch gerade ein Buch im Halloween Style, es lohnt sich auch dort mal zu schauen :)

Keine Kommentare