Powered by Blogger.

Just for you | Cards



Hat nicht jeder von euch Papierreste vom letzten Layout oder einen angeschnittenen Doilie von der letzten Karte? Bei mir gibt es eine Schublade im Alex, die sich langsam mit solchen Resten füllt. Ich schmeiße das so ungerne weg, hat ja schließlich alles mal Geld gekostet und man kann das bestimmt nochmal gebrauchen :)

Um meine Reste auch mal zu verbrauchen und nicht in der Schublade versauern zu lassen, habe ich mir schon vor längerem eine Challenge überlegt für mich. Immer am Ende des Monats, möchte ich mindestens 1 Projekt (sei es Karte, Layout oder sogar Mini Album) nur mit den Resten aus der Schublade machen. Für die Berge an Resten müsste ich wahrscheinlich mehr als 1 Projekt basteln, aber für den Anfang wollte ich mich nicht überfordern :P


Vor kurzem habe ich mir dann gedacht, wieso die Challenge nur für mich machen? Frag doch mal deine Leser von Nimena, ob sie nicht Lust hätten mit zu machen. Einmal im Monat gibt es eine Inspiration von mir, was ich aus meinen Resten gezaubert habe und unter jedem Beitrag habt ihr die Möglichkeit eure Ideen zu verlinken. Ich freue mich, wenn ihr mit macht und wir gemeinsam Herr unserer Reste werden. Was sagt ihr dazu? Ist das was für euch?



Jetzt aber zu meinem ersten Restekärtchen. Diese zwei hier oben habe ich für eine Stempelparty vorbereitet und hatte noch vorgeschnittenes Material übrig, bevor ich das gleich wieder in die Schublade lege, habe ich gedacht, ich mache sofort ein paar Karten daraus. Das einzige "frische" Material war der Doilie, aber der ist komplett verarbeitet in zwei Karten. Schön geschummelt, gell :)
Aber schaut selbst, was ich daraus gemacht habe, hier kommen die Bilder:




Kommentare

  1. das würd meiner schublade auch nicht schaden. ich hab ein paar reste verwertet, nach weniger sieht es allerdings noch nicht aus :)
    die karten findest du auf meinem blog!

    viele grüße
    daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gleich mal rüber gehuscht :)
      Danke dir fürs Mitmachen, das freut mich sehr. Deine Karten sind richtig toll geworden und da lasse ich mich mal inspirieren ;)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hihi, das passt ja perfekt! ;o)
    Mein Urlaubsalbum an dem ich gerade werkle wird zum Großteil auch nur aus Resten gemacht, da ich vor einiger Zeit die gleichen Gedanken hatte wie du! ;o)
    hier ist der link:
    http://sweet-rainbow.blogspot.de/2016/01/scrapbooking-urlaubsalbum-kreta.html

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist super :)
      freut mich sehr, dass du mit machst über den Resten Herr zu werden. Deine Album ist wirklich toll geworden

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Den Post habe ich schon länger gelesen....letztes Wochenende war ich dann kreativ....und die Geburtstagskarten hast du ja achon auf instagram gesehen....übrig ist immer noch was. Wahrscheinlich kann ich für die nächsten 10 Jahre Karten machen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, die schönen Kärtchen habe ich schon entdeckt ;)
      Voll schön, dass du mit machst <3
      Meine Reste werden auch nicht wirklich weniger, aber ein Anfang ist gemacht

      Löschen