Powered by Blogger.

Tassel Anleitung | DIY


Heute zeige ich euch, wie ich einen Tassel mache, den man an Mini Alben machen kann, an seinen Planner oder auch an Verpackungen. Euch sind da keine Grenzen gesetzt. Anfangs habe ich einen Tassel mit meiner Hand als Schablone gemacht, wenn ich auf Crops oder Workshops bin, greife ich auch gerne mal drauf zurück. Aber nach einiger Zeit war mir das zu viel gewurschtel, sodass ich mir aus Pappe eine Schablone gemacht habe.



Ich habe mir vorher überlegt, was eine geeignete Größe für die Tassels ist und das als Höhe für die Schablone auf der Pappe aufgetragen. Oben noch ein Schlitz rein, damit man den Tassel dann festbinden kann.


Man kann den grünen Faden zum festbinden des Tassels oben im Bild auch später rein"fummeln", einfacher finde ich es, ihn vorher schon rein zu legen. Jetzt den anderen Garn mehrmals um die Schablone wickeln, bis der Tassel eure gewünschte dicke erreicht hat. Hier könnt ihr auch gerne verschieden farbige Garne mixen, das gibt einen tollen Effekt ;)



Mit dem Wickeln am besten unten enden und abschneiden, dann müsst ihr später nichts mehr nachschneiden. Bevor ihr den Tassel unten aufschneidet, bindet erst den grünen Faden drum herum, dann könnt ihr ihn von der Schablone nehmen und unten aufschneiden.


Jetzt ist er bereit für ein Buchring. Falls ihr keinen zur Hand habt oder lieber den Tassel an einen Garn hängen wollt, dann legt euch vor dem Wickeln einen weiteren Garn oben quer auf die Schablone. Dann hat man später auch kein gefummel mehr ;)


Bei der Ausgestaltung sind euch wie immer keine Grenzen gesetzt. Mir schwirren auch noch Ideen im Kopf rum, die ich testen will. Zum Beispiel mit Perlen zu arbeiten. Ich berichte dann :)
Ich nutze Tassels super gerne, um kleinen Projekten noch ein Gimmig zu verpassen, wie sieht das bei euch aus? Seid ihr auch ein Tassel Fan?

Kommentare

  1. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich habe mich ja bisher immer davor gesträubt selber solche Scheißerchen zu machen aber mit so einer Schablone könnte ich es ja wirklich mal probieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne ;)
      Und die Scheißerchen machen immer mehr Spaß :P

      Löschen
  2. Wie cool ist das denn? Bis jetzt war ich auch so eine um die Hand Wicklern. Ich mach mir dann gleich mal so eine Schablone. Tausend dank, du Liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich sehr, dass ich dich inspirieren konnte.
      Mit der Schablone macht es wirklich doppelt so viel Spaß ;)

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine sehr coole Idee. Vielen Dank fürs zeigen und ich werde mir dann auch mal eine Schablone machen.
    Lieben Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Anne, das ist echt lieb von dir :)
      Ich freue mich sehr, dass du zu mir gefunden hast und wünsche dir viel Spaß beim nachmachen ;)

      Löschen