Origami Schwäne | Cards

Ich habe mich mal wieder an meine Restekiste getraut und es sind ein paar Karten entstanden. Es stehen wieder Geburtstage vor der Tür und da habe ich einen Schwung gebraucht. Die Kartenrohlinge sind vom Crop Royal übrig geblieben und zählen für mich auch als "Rest" :) und für die Deko habe ich noch weißes Papier aus der Kiste geholt.


Mit einem Aquarellkasten und einem Wassertankpinsel habe ich wild auf das weiße Papier gemalt und nach dem Trocknen mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Damit kann man immer ganz schöne Hintergründe gestalten und der Karte einen individuellen Touch geben.


Die Origami Schwäne sind mit Dies von Kesi Art ausgestanzt. Ich mag diese Stanzen total gerne, aber benutze sie viel zu selten. Die Schwäne habe ich dann nur teilweise mit Versa Mark bestempelt und gold embosst, da mir der Effekt so gut gefiel.


Die Sprüche sind Stempel von Dani Peuss. Ich finde die so klasse, weil man damit richtig viel machen kann und man für jede Gelegenheit einen schönen Spruch zur Seite hat. Man kann sie alleine stehen lassen auf der Karte oder unter einen Gruß als Verstärkung aufstempeln.


Um die Karten noch auf zu lockern gab es noch eine Ladung weiße Spritzer und ein bisschen Stickles in gold. Seit dem ich den goldenen Glitzekleber besitze, ist kein halten mehr. Mittlerweile sind noch 3 weitere bei mir eingezogen und ich liebe es damit meine Projekte zu vollenden.

Geht euch das auch so, wenn ihr neue Dinge für euch entdeckt? Ich finde es immer wieder spannend, dass man sich wie ein kleines Kind über solche Sachen freut :)

Ich wünsche euch einen glitzerigen Tag

Kommentare