Powered by Blogger.

Kindred Collection Layout | Sahlin Studio


Seit dem ich vor ein paar Wochen meine Silhouette wieder entstaubt habe für dieses Layout, habe ich wieder immer mehr Lust mit ihr zu arbeiten. Während ich diesen Beitrag schreibe, rattert sie hier neben mir für ein neues Projekt. Aber jetzt erst mal zu diesem hier :)

Der Hintergrund ist ein Cutfile von Felicity Jane und mit Papieren aus der Kindred Kollektion von Sahlin Studio gefüllt. Bei so filigranen Ausschnitten benutze ich gerne den ZIG Two Way Glue Pen. Damit kann man gezielt den Kleber auftragen und er quillt nirgends raus, so wie Flüssigkleber.


Die Papiere bereite ich immer wie in diesem Beitrag beschrieben vor. Ich passe dann die Größe an das Projekt an und versuche schon vorher möglichst wenig Verschnitt zu haben. Um das Papier dann an die Cutfiles anzupassen, zeichne ich auf die Rückseite der Papiere das spiegelverkehrte Cutfile ab, schneide es aus und klebe es fest. Mit einer feinen Schere kann man dann noch kleine Überlappungen wegschneiden. Ich zeichne es deshalb auf die Rückseite, damit man später keine Bleistiftmarkierungen sieht und diese wegradieren muss. Es kann sein, dass dadurch die Farbe der Papiere abblasst und das wäre schade.
Ein paar der Blätter habe ich nicht mit Papieren hinterlegt, da ich fand es ist ein schön dezentes Auslaufen zum weißen Hintergrund.



Zu der Kollektion passt gold echt gut, deshalb gabs noch ein paar Glitzerherzchen und die Schriftzüge in gold, zum Abrunden und für den Augenschmauß, dazu ;)
Zur Zeit suche ich schöne Cutfiles mit Federn und Blumen. Kennt ihr da Schöne? Ich freue mich, wenn ihr sie mit mir teilt.

1 Kommentar