Fransen Dekoration | DIY


Hallo ihr Lieben :)

Heute möchte ich euch gerne zeigen, wie ihr ganz einfach selbst solche Fransen Dekoteile basteln könnt. Ihr kennt sie bestimmt von Maggie Holmes aus diversen Kollektionen und ich mag sie unheimlich gerne. Vor kurzem hatte ich wieder einige kleine Papierreste auf meinem Tisch liegen und hatte mir gedacht, die könnte man ja mal zu Fransen Dekoteilen verarbeiten, dann kommt auch endlich mal meine Fransen-Schere zum Einsatz ;)

Da bei uns im Bekannten- und Freundeskreis gerade der Babyboom ausgebrochen ist, bin ich gerade voll angesteckt von Baby- und Kindersachen und mache mir da viele Gedanken zu Geschenk- und Dekoideen. Während des bastelns der Fransen Dekoteile hatte ich dann auch immer mehr Lust einen Zauberstab zu basteln *grins*
Vielleicht als Dekoidee für den nächsten Kindergeburtstag? Ich zeige euch später in diesem Post noch wie ich diesen gemacht habe. Super simpel ;)
Jetzt basteln wir aber erst mal süße Fransen Dekoteile, los gehts!


 Für die Fransen Dekoteile braucht ihr folgendes:

  • Papierreste
  • Motivschablonen, ich habe hier Dies genommen
  • Bleistift, falls ihr eure Motive vorzeichnen möchtet
  • Klebemittel
  • Schere
  • Fransen- bzw. Kräuterschere
  • Cardstock 

Für den Zauberstab zusätzlich:

  • Papierstrohhalm
  • Kordel
  • Klöckchen
 

Zu Beginn schneidet ihr euch die Papierreste in schmale Streifen. Ich habe hier ca. 2-4cm breite Streifen zugeschnitten, das hängt von der Größe eures Motivs ab, experimentiert da gerne etwas rum. Wenn ihr die Fransen gleichmäßig über euer Motiv verteilt haben wollt, solltet ihr für alle Papierstreifen die gleiche Breite wählen. Mit der Zeit habe ich ein bisschen mit den Breiten experimentiert und es gibt einen tollen Effekt, wenn die Fransen unterschiedlich lang sind.
Im Anschluss schneidet ihr mit der Fransen-/Kräuterschere die Fransen in die Papierstreifen, dabei solltet ihr darauf achten, am oberen Rand des Papierstreifens eine Klebefläche zu lassen und nicht durchzuschneiden.
Jetzt sucht ihr euch ein Motiv aus. Ihr könnt zum Beispiel Dies als Schablone nehmen oder mit Hand eure eigenen Motive zeichnen und eine Schablone anfertigen. Für das Motiv könnt ihr jeden Cardstock nehmen, den ihr möchtet, diesen sieht man am Ende nicht mehr.
Verseht euer komplettes Motiv mit Kleber, bevor ihr die Fransenstreifen aufklebt. Klebt jetzt nach und nach, von unten beginnend, die Fransenstreifen überlappend auf euer Motiv.

Kleiner Tipp: An den Stellen, an denen euer Motiv schmaler wird, solltet ihr am Rand nochmal zusätzlich kleber auf den voherigen Fransenstreifen auftragen. Ihr werdet merken, dass euch die Fransen sonst später beim ausschneiden vom Motiv fallen und diese aus dem Abfall wieder rauszusuchen ist sehr mühselig ;)

Wenn ihr euer Motiv über und über mit Fransen versehen habt, dreht ihr es um und schneidet mit einer Schere am Rand eures Motivs entlang, um die überstehenden Papierstreifen zu entfernen. Und schon seid ihr fertig. Das geht doch echt flott, oder?



Ich habe mir ein paar auf Vorrat gebastelt, denn sie passen immer mal auf ein Projekt und wenn man sie griffbereit hat, macht das Basteln gleich doppelt so viel Spaß. Zum Beispiel sind sie schnell mal auf ein Kartenrohling geklebt und mit einem kleinen passendem Gruß auch mal kurzfristig bereit zum verschenken. Oder man bastelt sich einen Zauberstab und zaubert sich den Tag bunter ;)


Für den Zauberstab braucht ihr einen Papierstrohhalm, den ihr an einem Ende an zwei Seiten ca. 2cm einschneidet und flach zusammen drückt. Ich habe dort etwas Heißkleber dazwischen geklebt, damit die zwei Teile gut zusammen bleiben. Jetzt müsst ihr nur noch zwei Fransen Dekoteile mit dem gleichen Motiv aneinander kleben und den Strohhalm mit der flachen Seite dazwischen. Dafür solltet ihr gutes Doppelseitiges Klebeband oder Flüssigkleber benutzen, damit die Motive auch schön fest zusammen kleben und euch nicht mitten beim zaubern auseinander fallen ;)
Dekoriert habe ich die Zauberstäbe mit etwas Garn und einem Klöckchen, dann klingelt es schön, wenn man den Zauberstab schwingt *grins*



Ich wünsche euch unheimlich viel Spaß die Fransen Dekoteile zu basteln und ich freue mich, wenn ihr mir zeigt, was ihr mit den Dekoteilen angestellt habt. Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt mir gerne in den Kommentaren, ich beantworte sie euch gerne :)

Habt einen zauberhaften Tag *klingkling*

Eure Nikki

Keine Kommentare